KOSTENLOSES EXPRESS-ANGEBOT
Fähigkeiten von professionellen Konferenzdolmetschern

Fähigkeiten von professionellen Konferenzdolmetschern

Für ein besonders wichtiges Event wie eine internationale Konferenz sollte man nur professionelle, d.h. ausgebildete, erfahrene und fachlich spezialisierte Konferenzdolmetscher engagieren. Doch wie findet man solche Experten und welche weiteren Fähigkeiten sollten sie aufweisen?

Was versteht man unter professionellem Konferenzdolmetschen?

Wie der Begriff schon verrät, geht es hier vorwiegend um das Dolmetschen bei Konferenzen. Jedoch kommt diese Art des Dolmetschens auch bei Fachtagungen, Kongressen, Symposien, politischen Debatten, internationalen Gipfeltreffen und vielen weiteren Veranstaltungen zum Einsatz. Meistens wird zu diesen Anlässen simultan gedolmetscht, das heißt, der Dolmetscher überträgt zur gleichen Zeit, in der die Sprecher reden, ihre mündlichen Inhalte von einer Sprache in eine andere. Manchmal werden die Vorträge allerdings auch konsekutiv oder durch Flüstern gedolmetscht. Das professionelle Konferenzdolmetschen erfolgt für gewöhnlich nur in eine Sprachrichtung (unilateral), beispielsweise nur vom Englischen ins Deutsche und nicht umgekehrt, da die Dolmetscher bei ihrer Arbeit hochkonzentriert sein müssen. Wenn die jeweilige Rede zusätzlich noch in die andere Richtung (vom Deutschen ins Englische) übertragen werden soll, ist ein weiterer Konferenzdolmetscher dafür einzusetzen.

Je nachdem, wie lang und wie komplex die zu dolmetschenden Inhalte sind, werden Teams aus zwei oder drei Konferenzdolmetschern tätig, die sich gegenseitig, zum Beispiel nach einem 20- bzw. 30-minütigen Einsatz, in der Dolmetscherkabine abwechseln. Des Weiteren sollten professionelle Konferenzdolmetscher in regelmäßigen Abständen Pausenzeiten einhalten. Diese Form des Dolmetschens bedeutet für sie nämlich eine sehr große Anstrengung, weil ihre Aufnahmebereitschaft hinsichtlich hochkomplexer Gesprächsinhalte und die Reaktionsfähigkeit bei der Verdolmetschung zu jeder Zeit gewährleistet sein müssen.

Welche Fähigkeiten müssen qualifizierte Konferenzdolmetscher haben?

Um mündliche Beiträge aus einer Sprache korrekt und präzise in einer anderen Sprache wiedergeben zu können, sollten Konferenzdolmetscher umfangreiche Kenntnisse ihrer Arbeitssprachen aufweisen und sämtliche Dolmetschtechniken (je nach Bedarf Simultandolmetschen, Konsekutivdolmetschen, Gesprächsdolmetschen oder Flüsterdolmetschen) sicher beherrschen. Bei dieser sowie bei allen anderen Dolmetscharten muss der Dolmetscher unter anderem über ein hervorragendes Gedächtnis- und Recherchemanagement, die notwendige Fachterminologie sowie eine gut entwickelte Notizentechnik verfügen. Der Sinngehalt des Ausgangstextes darf nämlich nicht bei der Verdolmetschung verloren gehen. Wichtig ist auch, dass die Konferenzdolmetscher auf Unterschiede zwischen Kulturen Acht geben und ihre gesetzliche Verschwiegenheitspflicht einhalten.

Die Sprachkenntnisse der Konferenzdolmetscher werden zudem kategorisiert. Es gibt die sogenannten A-, B- und C-Sprachen. Die A-Sprache ist jeweils die Muttersprache des Dolmetschers, wohingegen die B-Sprache die aktive Fremdsprache ist, die mindestens auf C2-Niveau in Wort und Schrift beherrscht wird. Die C-Sprache bezeichnet eine passive Fremdsprache, die der Dolmetscher mindestens auf C2-Niveau einwandfrei verstehen kann, aber nicht spricht. Selbstverständlich kann im Gegensatz zu der A- und B-Sprache nur aus der C-Sprache gedolmetscht werden, aber nie in diese Sprache.

Welche Konferenztechnik wird beim Konferenzdolmetschen verwendet?

Damit die Vorträge bei Konferenzen, Kongressen oder Tagungen von allen Teilnehmern verstanden werden können, ist die Verwendung spezieller Konferenztechnik nötig. Diese besteht üblicherweise aus modernsten Dolmetscher-, Diskussions-, Abstimmungs- und Führungsanlagen inklusive Mikrofone, Kopfhörer und weiterer Geräte zur Beschallung.

Unser Service enthält außerdem eine Beratung zu vielen weiteren Kriterien, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihre Veranstaltung mit internationaler Tragweite optimal verläuft.

Was zeichnet die Konferenzdolmetscher von AP Fachübersetzungen aus?

Unsere ermächtigten / öffentlich bestellten und vereidigten Dolmetscher haben ein Diplomstudium oder eine fachakademische Ausbildung mit anschließender Staatsprüfung hinter sich. Sie sind ausgewiesene Sprachexperten mit langjähriger Erfahrung, die sich auf das Konferenzdolmetschen spezialisiert haben.

Sie benötigen ein Team von kompetenten Konferenzdolmetschern für die bevorstehende Veranstaltung und müssen sich zu 100% auf die Dolmetscher verlassen können? Dann sind wir die richtige Wahl für Sie! Unser freundliches und hilfsbereites Personal ist zu den üblichen Geschäftszeiten permanent für Sie erreichbar. Wir haben für etwaige Sprachkombinationen mehrere Dolmetscherexperten, die Sie mit ihrer Erfahrung, Zuverlässigkeit und fachlichen Kompetenz überzeugen werden. Lesen Sie hier, wie begeistert unsere Kunden von unseren Dolmetschleistungen sind!